Aufgefrischte I Am Monkey Reihe im Februar

Die erste Reihe  I Am Monkey ist fast zu Ende und wir haben alle gelernt. Vor allem auch ich (Ralph): und zwar, was ich Monkeys auf Level 2 an Input zumuten kann.

Nun, Du bist auf Level 2 und kannst also mindestens das  Tumbleweed in allen Rollen. So weit, so gut.

Um Dich jetzt auf Level 3 zu bringen, bekommst Du mehr Repertoire in Form von Washing Machines plus ein Sahnehäubchen.

  • Throne Rotation, Woche 1: Zum Einstieg der Warmup zum Kennenlernen.
  • Barrel Roll, Wochen 2 & 3: Ein Klassiker. Super skalierbar für verschiedene Könnensstufen: Z.B. mit einem Arm gar nicht so leicht.
  • Monkey Frog, Wochen 4 & 5: Eher ein Exot, aber sehr ergiebig. Du lernst Arm-Balance und machst Deinen ersten Hand 2 Hand.
  • Four Step, Wochen 6 & 7: Noch ein Klassiker: Vier Schritte auf dem Flieger gaben ihm einst den Namen. Du lernst asymmetrische Gewichtsverteilungen und Alignment.
  • Sahnehäubchen  kreatives Fliegen, Woche 8: nutze die bisher erlernten Grundlagen, um ohne Vorgabe von Positionen oder Ziel zu fliegen und zu basen: im Fluss und in Verbindung.

Hast Du an der ganze Reihe teilgenommen, kannst Du Dich für das I Am Monkey Zertifikat bewerben. Wenn Du daran Interesse hast, sprich mich bitte im Kurs an.

[> I Am Monkey]
[> Level]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.