Jubiläum

 25. – 26.11.2017

Jubiläumsfeier des einjährigen Bestehens des Center Of Gravity

 

In Kürze

Liebe Monkeys, eröffnet haben wir das Center Of Gravity am Sonntag, den 2. Oktober 2016. Etwas über ein Jahr ist also seitdem vergangen, und das möchten wir mit Euch gemeinsam feiern. Wir möchten Euch feiern, das Zentrum feiern!

Wir möchten Euch zudem danke sagen für das erste gemeinsame Jahr, die Höhenflüge und den ein oder anderen Absturz, für die Bandbreite an Emotionen, die lauten und die stillen Momente. Danke, dass Ihr das Center Of Gravity mit Leben füllt.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Wochenende mit Euch und jenem Mix, der sich nicht abnutzt, gut tut: Gemeinschaft, Bewegung zusammen und nur für Dich, Stille, laute und leise Musik, Lachen, Herausforderung, Berührung, Schutz, Spüren.

Und natürlich Tee, Schaffellen und vielen Kissen.

Programm

Parallel zum Programm der Tabelle können von Dir alle freien Flächen genutzt werden für Akrobatik-, Yoga- oder Healing Arts-Jams, für Tee & Gespräche, zum Lesen oder Musik Machen. Allein die Meditationsecke ist Meditation vorbehalten.

Zeit Veranstaltung Bereich Level mit
Samstag
09:00 bis 10:00 Celebrate Silence Meditation / Yoga alle Ralph
11:00 bis 12:00 Handstand Akrobatik Level 0 bis 3 Sergej
13:00 bis 14:30 Vom Handstand zum Hand-to-Hand Akrobatik Level 2 bis 3 Johanna und Frank
15:00 bis 17:00 Thai Yoga Massage Healing Arts alle Ewa
18:00 Präsentation: „I Move“ Special: community Laura
18:30 Community Talk Special: community allen, moderiert von Ralph
19:00 Präsentation: Schokolade Special: „I Move“ Matthias
20:00 bis 21:00 Alles rund um den Thron AcroYoga alle Talents: Dennis & Guido
21:00 Konzert mit Gitarre & Gesang Special: music Laura & Cesar
Sonntag
09:00 bis 10:00 Celebrate Silence Meditation / Yoga alle Ralph
10:00 bis 12:00 Yoga Yoga alle Huby
13:00 bis 15:00 Whips to Hands Akrobatik Level 2 bis 5 Sophie & Jannik
16:00 bis 18:00 Fun-Akrobatik Akrobatik alle Satya & Jonni
18:00 bis 19:00 Therapeutisches Fliegen Healing Arts alle Ralph
19:00 Danksagung Ralph
20:00 bis 22:00 Ecstatic Dance Special: dance allen

Mehr Infos zu den Veranstaltungen, alphabetisch

Veranstaltung Beschreibung
Alles rund um den Thron Alle Einstiege und Thron-Rotations und -Variations, die den beiden so einfallen. Bis hin zum Rubick’s Cube. Vielleicht.
Celebrate Silence Achtsamkeit und Gleichmut üben. Frei nach Buddha, der alten Säule.
Community Talk Eure Wünsche ans Zentrum, Fragen und Antworten, Präsentation neuer Angebote.
Danksagung An alle, die das Zentrum durch ihre Mithilfe unterstützen und somit möglich machen. Damit ihr wisst, wer das ist.
Ecstatic Dance Einfach zur Musik loszappeln. Ohne Quatschen, in Kommunikations-Stille.
Fun-Akrobatik Spaß für alle!
Handstand Wolltest Du immer schon lernen oder Du brauchst noch das Quentchen Skill für freies Stehen? Sergej zeigt Dir, wie es geht.
Hutkonzert mit Gitarre & Gesang Ganz einfach für Dich: Hinsetzen und zuhören.
Präsentation: „I Move“ Laura präsentiert ein neues, tolles Format, das das Angebot des Zentrum künftig super erweitern wird. Mit Euch.
Präsentation: Schokolade Wer kennt ihn nicht. Es kommt wieder „Der, der die Hütte voll macht.“ Lecker. Und (noch) exklusiv.
Thai Yoga Massage Erholung und Lernen gleichzeitig unter Anleitung von Ewa.
Therapeutisches Fliegen Mal ausprobieren oder Dein Refinement, hier sind alle willkommen.
Vom Handstand zum Hand-to-Hand Johanna und Frank zeigen Dir den Weg zum Hand-to-Hand auf einer liegenden Base. Nichts für komplette Anfänger!
Whips to Hands Zutat 1: Variationen von Whips, Zutat 2: ein bisschen Foot-to-Hand und das dann: verschieden kombinieren. Guten Appetit.
Yoga Huby lässt es krachen. 2 Stunden Yoga von einem der erfahrensten Lehrer der Stadt. Nicht verpassen.

Ein paar Worte des Rückblicks und der Vorausschau

Wir haben uns im ersten Jahr ein bisschen zurechtgeruckelt, haben den eingenommenen Platz ausgelotet und angefangen zu füllen. Es ist ja immerhin eine Ansage und damit eine Verantwortung und Erwartungshaltung, die mit diesem Pilotprojekt mitschwingt: „Das erste und einzige AcroYoga Zentrum in Europa.“

Wir haben uns jetzt ausprobiert, haben die ersten Steh- und Gehversuche hinter uns. Ein Jahr Erfahrung zeigt uns, das Zentrum nicht perfekt aber doch gut aufgestellt zu haben. Über 200 neue und viele erfahrene AcroYogis sind im ersten Jahr durch das Zentrum gewandert und haben bei uns den Eindruck hinterlassen, dass dieses Projekt auf dem Weg ist, seine Vision zu erfüllen. Einen Raum zu schaffen, in dem Menschen durch kluge Verbindung von Bewegung, Begegnung und geistiger Ausrichtung mehr „zu sich“ finden, gestärkt werden, mehr Mensch sein können. Wir wissen aber auch: wir haben das Potential dieses Raumes noch längst nicht ausgeschöpft.

Zusammenfassend: das erste AcroYoga Zentrum in Europa lebt, aber da geht noch was. Wir finden, dass es jetzt Zeit ist, das Center Of Gravity als das bekannt zu machen, was es ist –- national und international. Wir möchten jetzt mit Euch in die zweite Runde gehen, ins zweite Jahr, uns den nächsten Herausforderungen stellen,, inspiriert von Euch und Euren Rückmeldungen! Danke!

Preis

Viele Veranstaltungen über das Wochenende sind kostenlos. Ausnahmen: Die Künstler des Konzerts bitten Dich um eine Spende und werden mit einem Hut rumgehen. Ihr kennt das, es ist wie immer — ein Hutkonzert. Und eine Tasse Schokolade in Rahmen der Präsentation von Matthias kostet 2€.

Wir bitten Dich um einen achtsamen Umgang mit den Räumlichkeiten und der Ausstattung und freuen uns über Deine Hilfe beim ab und an Aufräumen und Reinigen der Trainingflächen, des Affenkäfigs und der Bäder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.