Monkey Mountain August 2017

Find the english version here.

9-Tages-Retreat mit Yoga, AcroYoga, und Healing Arts, Freitag, 11., bis Sonntag, 20. August 2017, in der Villa Vallerosa in den Sabina Bergen nördlich von Rom, Italien

In Kürze

Dein Urlaub ist wertvoll. Was soll es sein? Auszeit? Training? Oder beides? Du entscheidest.

  • 9 Übernachtungen in 2- bis 4-Bett Appartements auf dem Anwesen der Villa Vallerosa.
  • 6,5 Stunden Programm (Yoga, AcroYoga, Healing Arts) von Samstag bis Samstag, ausgenommen der Tag in Rom.
  • Max Romano, Kadri Romano und Ralph Buse, 3 vielfach qualifizierte, erfahrene Lehrer leiten Dich an.
  • Ein Tag in Rom.
  • Großes Willkommens-Dinner am Freitag Abend, gekocht vom italienischen Koch des Hauses.
  • Vollverpflegung, ausgenommen der Tag in Rom. Wir kochen alles zusammen, bereiten alles zusammen zu: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Großes Abschiedsessen in Lucianas Lieblingsrestaurant des Ortes.
  • Shuttle von der und zur Bahnstation Gavignano Sabino.

Etwas genauer, bitte …

Täglich 6,5 Stunden an Yoga, AcroYoga und Healings Arts sind möglich, aber kein Muss. Das Programm ist erprobt und macht Laune, bringt Dich an eine guten Punkt. Ein erfahrenes Lehrerteamum Kadri, Max und Ralph geben Dir den Rahmen, lassen Dir alle Freiheiten für Deine Urlaubsgestaltung.

Denn es gibt noch andere großartige Möglichkeiten, hier Deine Zeit zu verbringen. Die weitläufige, sanft hügelige Umgebung mit außergewöhnlich schönem Licht, das altehrwürdige, verwunschene Anwesen der von Geschichte umwobenen Villa Vallerosa in den Sabina Bergen nördlich von Rom mit den herzlichen Gastgebern Luciana und Luigi inspirieren Dich zu Aktivitäten, die wir Dir nicht vorgeben wollen. Ausgedehnte Spaziergänge, stöbern in den Shops des tourismusfreien Ortes Selci in 20 Minuten Entfernung zu Fuß, bewundern der kleinen Gassen des malerischen Bergdorfes: das wäre eine mögliche Auswahl an Angeboten.

Aber auch die Villa selbst hält Märchenhaftes bereit. Wir haben z.B. beim letzten Mal eine Sternschnuppen-Nacht auf dem Turm des Anwesens verbracht, der am Ende nur über eine kleine, reich verzierte, schmiedeeiserne Wendeltreppe zu erreichen ist. Wir haben uns dort Geschichten erzählt, und mancher hat dort übernachtet. Niemand, der dort war, wird diese Nacht vergessen.

Alles zusammenfassend beschreibt es eine hochsensible Teilnehmerin so: „Ich fühle mich hier nicht als Gast, ich fühle mich hier zu Hause.

Ihr seid in Viererappartments mit je 2 Schlafzimmern und Zweierappartments mit je einem Schlafzimmer und Doppelbett untergebracht. Jedes Appartement hat eine eigene Küche und eine Terrasse oder einen Balkon. Als Küche nutzen wir allerdings die Industrieküche des Haupthauses, der Villa.

Das riesige Anwesen ist, obschon es weit mehr Gäste fassen kann, allein für uns für alle 9 Tage reserviert.

Wir haben zur Abkühlung oder für hohe Akrobatik mit extra Sicherheit auch noch einen 10 Meter langen Pool mit kilometerfreiem Blick über das Tal.

Bist Du mit dabei?

Das Programm, ganz explizit

Täglich (Ausnahmen: siehe Specials):

  • 8:00 bis 9:30 Yoga
  • 10:00 Frühstück (alle bereiten gemeinsam vor)
  • 11:00 bis 14:00 Uhr AcroYoga
  • Lange Pause, ggf leichtes Essen, jeder für sich oder gemeinsam
  • 17:00 bis 19:00 Uhr Healing Arts oder AcroYoga
  • 20:00 Abendessen (alle bereiten gemeinsam vor)

Specials:

  • Am Abend der Ankunft: großes, reichhaltiges, italienisches Essen, gekocht in der Villa vom Hauskoch für uns.
  • Voraussichtlich Mittwoch (je nach Kraftreserven der Gruppe): frühes Frühstück (ohne Yoga vorweg) und dann ein langer Tag in Rom, erreicht per Bahn.
  • Letzter Abend: großes, reichhaltiges, italienisches Essen in Lucianas Lieblingsrestaurant.

Wir, die Lehrer

Du wirst in diesen 9 Tagen begleitet und angeleitet von

  • Kadri Romano, zertifizierte AcroYoga Lehrerin, acroyoga.org, spezialisiert auf Akrobatik und Sprachen und darauf, schlauer zu sein als der Rest von uns, verheiratet mit
  • Max Romano, Yogalehrer und Yogalehrerausbilder, spezialisiert auf Yoga in allen Facetten, Praxis wie Theorie, Meditation und darauf, charismatisch zu sein, und
  • Ralph Buse, zertifizierter AcroYoga Lehrer, acroyoga.org, spezialisiert darauf, Veranstaltungen wie diese möglich zu machen.

Max kümmert sich um Dein Yoga am Morgen und wird Dich krafvoll, wach und verbunden mit Dir in Deinen Tag starten lassen — zumindest nach der Yoga-Einheit.

Kadri & Ralph teilen sich die beiden anderen Einheiten, meist im Co-Teaching, und lassen Dich teilhaben an ihrem tiefen Verständnis von alignment, bone stacking, foudation etc, also den Grundlagen von AcroYoga, die sich in allen Asanas und Transitions wiederfinden. Sie leiten Dich auch durch die Massage und Therapeutisches Fliegen Einheiten.

English, Spanish, French, German, Italian speaking people are all welcome and will be responded alike. Kadri, multitalented, is a high level consecutive translator in another life.

An- und Abreise

Am schönsten ist es natürlich, gemeinsam zu fliegen — auch im Flugzeug. Daher haben wir bei vergangenen Reisen die gleichen Flüge nach Rom gebucht.

Dann können wir von dort alle zusammen ca 1,5 Stunden mit dem Zug nach Gavignano Sabino fahren und dann von der kleinen Bahnstation von Luigi und Luciana abgeholt werden. 10 Minuten später sind wir auf einer sicher gesprächsintensiven Autofahrt (zumindest in Lucianas Auto) einander bekannt und erreichen das Anwesen und die Villa.

Die Kosten der An- und Abreise bis zum Bahnhof Gavignano Sabino sind von Euch zu tragen.

Links

Du findest diesen Event auch in der Veranstaltungsliste des Centers auf Facebook.

Villa Vallerosa.

die Villa auf Google Maps.

Die Umgebung in Bildern.

Bilder von der Panorama-Außenterrasse.

Preis

  • nightingale: 833€, bis Freitag, den 10.3.
  • early bird:  900€, bis Freitag, den 16.6.
  • owl: 966€, danach

Ermäßigung für Studierende, Arbeitslose und Rentner: 100€

Registration and Booking

Wenn Du Fragen hast oder uns einfach erst einmal kennenlernen willst, dann schreib uns eine Email an info@center-of-gravity.hamburg oder ruf Ralph an: +49.173.3272877

Willst Du mit? Dann buche diese tolle Reise hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.