AcroYoga für Beginnertrenner


Mit dem Grundverständnis der obigen FAQs ausgestattet kannst Du Deinen Einstieg in AcroYoga als Wochenende, Reihe, Workshop, Klasse oder auf einer Reise erleben.

Herzlich Willkommen im Center Of Gravity!

 

Events

Samstags

Level: 0 bis 3

11.01.–13.01.

Level: von 0 auf 1

Donnerstags

Level: 0 bis 3

11.01.

Level 0 und 1 (Anfänger*innen)

07.01.–28.01.

Level: von 0 auf 1

Ein paar Eindrücke

Mehr Eindrücke

FAQ

Was ist Acroyoga?

AcroYoga ist eine Verbindung von drei Aktivitätsfeldern, umrahmt und zusammengefasst von der Erfahrungsweisheit des Yoga:

  • Partner-Akrobatik, dynamisch, kraftvoll, verspielt, fließend
  • Therapeutisches Fliegen, loslassend, befreiend, ergebend und
  • Thai Yoga Massage, ein Tanz aus Meditation, Metta, Caruna und Upeksha.

Diese drei Aktivitätsfelder werden eingebettet und umfasst von dem, was Yoga (oder Gautama, Jesus und andere) als das Ziel aller Wesen erkannt haben und beschreiben. Das ist der spirituelle Teil von AcroYoga.

Auf der Handlungsebene sieht das zunächst so aus: Beim AcroYoga sind die Teilnehmer zu zweit oder zu dritt dabei, akrobatische Figuren auszuprobieren, schwerelose Yoga-Asanas in der Luft zu erleben oder erleben zu lassen und Thai-Massage zu geben oder zu empfangen.

AcroYoga ist speziell für Anfänger ein effektives Ganzkörpertraining, für das Du keine Vorerfahrung in Yoga oder Akrobatik brauchst.

Besonders und bedeutsam ist, was es nach und nach mit Dir und uns macht. Es enstehen Verbindung, Vertrauen, Kontakt, Gemeinschaft, vielleicht Freundschaft.

AcroYoga wird farblich dargestellt als graugrün oder durch die Kombination der Farben seiner Komponenten (Yoga lila, Acrobatics rot, Healings Arts blau). Siehe UNSER LOGO oder das Logo von AcroYoga Intl.

Die Grundideen und einige Lern-Inhalte werden von acroyoga.org in einem Handbuch zur Verfügung gestellt (Elements of AcroYoga, 2013, by Jason Nemer, Linda Mittel \& Bonnie Argo)

Was ist der AcroYoga-Weg im Center Of Gravity?

So kannst Du schrittweise im Zentrum von Level zu Level AcroYoga lernen:

0 → 1 besuche die Fit For Jam 4er Reihe oder das Beginners Weekend
1 → 2 besuche ein oder mehrmals Want Mooo! — als 8er Reihen und Wochenenden mit wechselnden Inhalten
ab 1 besuche zusätzlich viele Jams (im Zentrum oder im Park oder sonstwo)
2 → 4 besuche mehrmals I Am Monkey! — als 8er Reihen und Wochenenden mit wechselnden Inhalten
ab 2 besuche zusätzlich internationale Workshops und Akrobatik-Conventions
4 → 5 besuche ein oder mehrmals Monkey Royale — als 8er Reihen und Wochenenden mit wechselnden Inhalten
ab 5 mach das Teacher Training, vorausgesetzt Du hast die erforderlichen Qualifikationen in Thai Yoga Massage, Therapeutisches Fliegen und Yoga erworben

Es ist mein erstes Mal AcroYoga …

Ganz wichtig sind ein paar grundlegende Feststellungen zu Deiner Orientierung:
  • Zum AcroYoga kannst Du allein oder mit Partner kommen.
  • AcroYoga ist keine verschärfte Form von Ashtanga oder sonstigen Hatha-Yoga Formen. Es ist leicht, und jeder kommt mit.
  • Du kannst für AcroYoga nicht zu ungelenkig, zu alt, zu schwer oder sonstwas „zu“ sein.
  • AcroYoga ist — von akuten Verletzungen und schweren gesundheitlichen Einschränkungen abgesehen — tatsächlich für alle.