Therapeu­tisches Fliegentrenner

Was ist Therapeutisches Fliegen?

Beim Therapeutischen Fliegen ist — rein technisch betrachtet — ein Mensch in der Luft, passiv, und wird getragen auf Händen und Füßen von einem anderen Menschen, der auf dem Rücken liegt. Darum geht es: Beim Therapeutischen Fliegen übst Du zu zweit Introspektion, Langsamkeit, Berührung, Begegnung, loslassen, Dich tragen lassen, tragen, ruhig werden, atmen, gemeinsam atmen, vertrauen. Für sich genommen hat Therapeutisches Fliegen eine beruhigende und lösende Wirkung. In einer AcroYoga Einheit bildet Therapeutisches Fliegen den Übergang von der Partner-Akrobatik zur Thai Yoga Massage. Therapeutisches Fliegen bildet zusammen mit Thai Yoga Massage den Healing Arts Teil des AcroYoga, ist letztlich die Wiege des Gesamtkonzepts „AcroYoga“ und wird farblich in unserem Logo blau dargestellt. Empfehlung: unbedingt ausprobieren.

Hier findest Du Veranstaltungen, die ausschließlich oder zu einem wesentlichen Teil dazu bestimmt sind, dich die Kunst des Therapeutischen Fliegens spüren und des Basens erlernen oder üben zu lassen.

Viel Spaß bei Deinen nächsten Schritten im Center Of Gravity!

 

Ein paar Eindrücke

Mehr Eindrücke