Warum AcroYoga?

Was du beim AcroYoga erlebst, erklärt sich nicht über die Beschreibung der Tätigkeiten.

Beim AcroYoga tauchst du gemeinsam mit anderen ein in einen Raum aus Mut, Vertrauen, Loslassen, Kraft, Balance, Miteinander, Füreinander, Kind Sein, Verantwortung übernehmen, über dich hinaus Wachsen, Glaubenssätze Auflösen, Wahrnehmen, Fokus, Hingabe, Lachen, dich sicher außerhalb deiner Komfortzone Bewegen, Erdung, Leichtigkeit, Körperspannung, Lernen zu Geben, Lernen zu Empfangen, Kommunikation, dich in Frage Stellen, Persönlichkeitsentwicklung, Dinge Schaffen, die du nicht für möglich gehalten hast, Kontrolle Abgeben, Fließen, Gedankenfreiheit, Gemeinschaft.

Du lernst Vieles direkt und du lernst vieles Weitere nebenbei. Du lernst, dass du ohne Sprechen und Nachdenken manchmal mehr lernst als mit. Du gehst gestärkt, entspannt, klar, lächelnd und leicht nach Hause. 

Wie Sara in Video sagt: “Da geht einem das Herz auf!” In Gemeinschaft.

X
X