Theresa Quast — Person of Consent

Zustimmung ist die Vorbedingung für AcroYoga.

Zustimmung und Vertrauen hängen unmittelbar zusammen. Beide sind zentral und notwendig im nahen, körperlichen Umgang, der AcroYoga inhärent ist.

„Down“ ist eine Vereinbarung, der alle von der ersten Stunde an lernen zuzustimmen. Weitere Vereinbarungen bleiben oft unausgesprochen, leiten sich jedoch aus z.B. den yogischen Yamas und Niyamas ab sowie aus den buddhististischen Brahmavihara.

In der AcroYoga Szene, die so viel mehr Körperlichkeit mit sich bringt als viele in ihrem Alltag leben, ist es eine besondere Herausforderung, einen guten Umgang mit diesem neuen Mehr an Schönheit und Kontakt zu üben und schließlich zu lernen.

Von allein und ohne Gespräch ist das nur erschwert möglich.

Theresa Quast ist ab sofort die Ansprechpartnerin für Fragen und Hilfe rund um das Thema Zustimmung innerhalb der AcroYoga Gemeinschaft, insbesondere in Fällen von beobachteter oder erfahrener Grenzüberschreitung.

Theresa sagt:

Hast du Fragen zum Thema „beidseitiges Einverständnis“ im Rahmen unserer Angebote? Wurden deine persönlichen Grenzen überschritten oder möchtest du herausfinden wo diese liegen? Melde dich gerne bei mir.

Tel: +49.175.3772744
E-Mail: theresa.quast@web.de

TQ_Portrait