Want Mooo! AcroYoga 8er Reihe

8 mal Donnerstag 19:45 – 21:30 Uhr, 6 mal Partner Akrobatik, 2 mal Healing Arts, danach freie Übezeit bis 22 Uhr. Die Reihe bringt Dich von Level 1 auf 2.

Der nächste Termin

07.03.–25.04.

Weitere Termine

Worum geht es?

In 8 Wochen erreichst Du bei Deine nächste AcroYoga Stufe in Sachen Sicherheit, Selbsteinschätzung, Können, Repertoire, Kommunikation.

Bedingung zum Mitmachen: Du bist mindestens auf Level 1.

 Was kostet das?

Die Preise reichen von 60€ bis 120€. Du findest alle Preise ausführlich beschrieben, wenn Du dem Ticket Link folgst.

Wenn Du nicht bei allen Terminen dabeisein kannst, geben wir Dir die Möglichkeit, ausgelassene in offenen AcroYoga Klassen oder einer weiteren Want Mooo! Reihe nachzuholen.

Ein paar Eindrücke

Ist das etwas für mich?

Want Mooo ist für die, die schon die ersten AcroYoga Schritte gegangen sind, und die sich nun mehr Sicherheit und Kenntnisse wünschen, um vielleicht im Park im nächsten Sommer freier aufspielen zu können.

Vielleicht hast du die 10er Reihe im Hochschulsport mitgemacht oder die Fit For Jam 4er Reihe im Zentrum. Dann ist Want Mooo! für Dich explizit entworfen.

Auch die, die schon ein bisschen im Park unterwegs waren, und jetzt (mal wieder?) an ihrer Technik arbeiten wollen: ihr seid herzlich willkommen!

Wenn Du die Erfahrung gemacht hast, dass Du in einer festen Gruppe gut lernen kannst: auch dann ist Want Mooo! etwas für Dich.

Könnte passen! Etwas genauer, bitte …

Eine Teilnahme an Want Mooo! bedeutet für Dich intensive 8 Wochen arbeiten an Deinem AcroYoga-Skillset.

Es wird 6 Partner-Akrobatik Einheiten und 2 Healing Arts Einheiten geben: Eine Einheit ist explizit Thai Yoga Massage und eine weitere Therapeutischem Fliegen gewidmet.

Auch die Partner-Akrobatik Einheiten schließen mit einer kurzen Einheit Healing Arts.

Wir haben 90 Minuten für neuen Input. Es wird Workshop-ähnlich zugehen. Das heißt: wir geben Euch reichlich Input, an dem ihr dann im Anschluss oder bei Jams weiterüben könnt — und solltet.

Wir beginnen daher jede Stunde mit einer Frage- und Feedback-Runde, und ich versuche, Euer Feedback unmittelbar in die Stunde mit einzubauen. So kreieren wir die Stunden — im gewissen Rahmen — gemeinsam.

Explizite Liste von Vorkenntnissen

Schau Dir dafür bitte die FAQ zu Level 1 an (weiter unten). Du erreichst den Level 1 nach der Fit For Jam 4er Reihe oder nach dem Beginners Weekend.

Ich will erst mal schnuppern!

Komm ohne Anmeldung zur ersten Einheit. Wenn es Dir gefällt, dann steig in diese Reihe für die nächsten 8 Wochen ein. Wenn es Dich nicht begeistert, oder Du in den kommenden Wochen keine Zeit hast, dann zahl am Ende einfach den üblichen Drop In Betrag vor Ort.

Die nächsten Termine

07.03.–25.04.

02.05.–20.06.

FAQ

Was ist Acroyoga?

AcroYoga! Klingt toll! Oder auch nicht…
Was ist das überhaupt? Macht man das im Wasser (AquaYoga)? Oder geht es um Abbau von Aggressivität (AggroYoga)? Oder ist das akrobatisches Yoga (Akrobatisches Yoga), anstrengender noch als Ashtanga Yoga?
Nein, all das ist es nicht. Auch, wenn man es meinen könnte und es sogar nahe liegt, es so zu verstehen.
AcroYoga ist nach dem Verständnis des Center Of Gravity vor allem gelebte Achtsamkeit, miteinander, in Gemeinschaft. AcroYoga schickt Dich zunächst in einem Team von drei Menschen durch diverse Zustände von Kraft, Verspieltheit, Vertrauen, Leichtigkeit, Loslassen, Spannung, Spüren, Verantwortung, Verbindung. Dabei wird ein Mensch in der Luft getragen, einer trägt, einer passt auf. Thai Yoga Massage erdet danach alle wieder, und Meditation erinnert Dich zum Schluss an Deinen Kern. Ausprobieren.
Etwas technischer:
AcroYoga ist eine Kombination von 3 Aktivitäten, die sich grundlegend unterscheiden und sich unterschiedlich anfühlen. Sie ergeben im Zusammenspiel das, was man 2003 AcroYoga taufte, leider mit allen Möglichkeiten für ein Missverstehen des Konzepts (siehe oben).
  1. Es ist fließende Partner Akrobatik auf einem für alle zugänglichen Niveau mit ausgefeilter Methodik und ohne Leistungsdruck, bei der wirklich alle mitgenommen werden
  2. Es ist danach ein passives Stretchen und Loslassen in der Luft beim sogenannten Therapeutischen Fliegen
  3. Es ist danach ein ein passives geerdet Werden auf dem Boden bei einer Thai Yoga Massage
Bei alledem helfen alle allen.
Die Erfahrungsmöglichkeiten, die AcroYoga anbietet, halte ich (Ralph Buse, Zentrumsleitung) für sehr sehr wertvoll für sehr sehr viele Menschen. Die offensichtlichen Erfahrungsmöglichkeiten und auch die vielen verborgenen, die erlebt werden müssen, um sie zu wissen.

 

 

Was ist der AcroYoga-Weg im Center Of Gravity?

So kannst Du schrittweise im Zentrum von Level zu Level AcroYoga lernen:

0 → 1 besuche die Fit For Jam 4er Reihe oder das Beginners Weekend
ab 1 besuche zusätzlich viele Jams (im Zentrum oder im Park oder sonstwo)
1 → 2 besuche ein oder mehrmals Want Mooo! — als 8er Reihen und Wochenenden mit wechselnden Inhalten
ab 2 besuche zusätzlich internationale Workshops und Akrobatik-Conventions
2 → 4 besuche mehrmals I Am Monkey! — als 8er Reihen und Wochenenden mit wechselnden Inhalten
4 → 5 besuche ein oder mehrmals Monkey Royale — als 8er Reihen und Wochenenden mit wechselnden Inhalten
ab 5 mach das Teacher Training, vorausgesetzt Du hast die erforderlichen Qualifikationen in Thai Yoga Massage, Therapeutisches Fliegen und Yoga erworben

Was bedeutet Level 1?

Im Center Of Gravity meinen wir mit Level 1 eine Könnensstufe, die Du nach ca 8 bis 16 Unterrichtsstunden erreichst.
Dann beherrschst Du in allen Rollen (Base, Flyer & Spotter) folgendes:

  • Front Plank
  • Front Bird
  • Straddle Bat
  • Back Bird
  • Backbird Walkover
  • Throne

Du erreichst Level 1, wenn Du an der Reihe Fit For Jam oder am Beginners Weekend teilgenommen hast.

Beschreibung aller Level

Was bedeutet Level 2?

Im Center Of Gravity meinen wir mit Level 2 eine Könnensstufe, die Du nach ca 25 Unterrichtsstunden plus Besuchen von Jams erreichst.
Dann beherrschst Du in allen Rollen (Base, Flyer & Spotter) folgendes:

  • Side Star
  • Shoulder Stand
  • Foot to Hand
  • Star

Und in spezialisierten Rollen (Spotter und Base ODER Flyer): Die Washing Machine Tumbleweed vorwärts und rückwärts.
Du erreichst Level 2, wenn Du an ein oder mehrmals an Want Mooo! als 8er Reihe oder Wochenende teilgenommen hast.

 

Beschreibung aller Level

 

Youtube: Tumbleweed washing machine. Max and Eva

Kann ich bei Reihen erstmal schnuppern?

Schnuppern ist zum ersten Termin möglich.

Du fragst und sagst zurecht: „Wie geht das? Ich kann das nicht buchen!“

Es geht so: Komm ohne Anmeldung zur ersten Einheit. Wenn es Dir gefällt, dann steig in diese Reihe für die nächsten 4 / 8 Wochen ein. Wenn es Dich nicht begeistert, oder Du in den kommenden Wochen keine Zeit hast, dann zahl am Ende einfach den üblichen Drop In Betrag vor Ort.

Unsere Reihen sind danach, also ab der zweiten Einheit, grundsätzlich geschlossen, d.h. es gibt keine Drop Ins. Geschlossene Gruppen plus Differenzierung nach Leveln erscheinen uns im Center als das Beste, was an Rahmen für die Teilnehmenden möglich ist.

Gibt es Ermäßigungen?

Wir haben eine bewährte und differenzierte Preisstaffel, die für nahezu alle unsere Veranstaltungen gilt, von Reihen über Wochenenden, Ausbildungen bis hin zu Reisen. Klassen können regulär und ermäßigt gebucht werden.

  • Regulär / regular: Der ganz normale Preis. Du kommst allein, kommst zum ersten Mal zu dieser Veranstaltung und bist kein Geringverdiener.
  • Frühbucher*in / early bird (ca 10% Nachlass): Du würdest eigentlich den regulären Preis buchen, buchst aber vor einem bestimmten genannten Termin.
  • Ermäßigt / reduced (ca 10% Nachlass): Du kannst diesen ermäßigten Tarif in Anspruch nehmen, wenn Du Dich als Geringverdiener siehst. Setzt Dich bitte mit uns in Verbindung, wenn Du Dir nicht sicher bist.
  • Duo: (ca 15% Nachlass): Komm mit einem Partner oder Freund, und ihr könnt beide dieses Angebot in Anspruch nehmen. Der Preis gilt für jeweils einen von Euch. Hast Du Dich eingebucht, dann teile uns bitte per E-Mail den Namen Deiner*s Freundin*es mit, damit wir Euch zuordnen können. PS: Es ist übrigens sichergestellt, dass, wenn der erste von Euch einen Platz erhält, auch der zweite mitmachen kann, sofern ihr Euch „zeitnah“ anmeldet (innerhalb von 2 Tagen). Falls einer von Euch dann auf die Warteliste rutscht, lassen wir ihn/sie nachrücken.
  • Wiederholer*in / repeater (ca 25% Nachlass): Du hast dieses Veranstaltung schon einmal besucht und möchtest Dein Wissen / Deine Fertigkeiten auffrischen oder vertiefen. 
  • Wiederholer*in & Supporter / repeater & supporter (ca 50 bis 99% Nachlass [1€]): Du bist Wiederholer und hast jemanden im Schlepptau, dem Du diese Veranstaltung ans Herz gelegt hast, der diese Veranstaltung noch nicht besucht hat. Diese Person kann sich also Duo anmelden.

Du findest alle expliziten Preise, die für Deine Veranstaltung gelten, ausführlich beschrieben, wenn Du dem Buchungslink der Veranstaltung folgst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.